Ehrenamtliches Team sucht Verstärkung

Am 23. August 2020 findet auf dem Platz zwischen der Kirche St. Gereon und dem Gereonshaus sowie im Gereonshaus selbst das Pfarrfest der Pfarre St. Gereon statt. Außerdem möchten wir das 30-jährige Bestehen des Gereonshauses feiern. Viele Giesenkirchener werden sich noch gut daran erinnern können, wie 1990 das Haus hinter der Kirche gebaut wurde. Seither haben viele Kirchliche Gruppen und viele Gemeindemitglieder das Haus regelmäßig und intensiv genutzt. Kirchenchor, Frauengemeinschaft, Pfadfinder, Schützen, Erstkommuniongruppen und viele andere Gruppen sind treue Gäste im Haus. Viele Giesenkirchener haben hier im Haus schon viele schöne Feste gefeiert.


Das Gereonshaus wird ehrenamtlich geleitet. Karl-Josef Seitz und Norbert Beeck bilden das Leitungsteam des Gereonshauses und kümmern sich seitdem es das Pfarrheim gibt um alle Belange. Sie sind sowohl Ansprechpartner für die Gruppen und Nutzer, sie koordinieren die Termine, sie sprechen alles Notwendige mit den Nutzern ab, weisen diese ein und nehmen das Haus nach der Nutzung wieder ab, aber sie kümmern sich auch um die Instandhaltung des Hauses und der Gartenanlagen. Viel Zeit und Energie wird hier ehrenamtlich investiert. Dafür können wir in Giesenkirchen nur sehr dankbar sein. Denn ohne dieses Team liefe im Gereonshaus nichts.


Um die Nutzung des Hauses auch über das Jubiläum hinaus langfristig zu garantieren, wäre es gut, wenn das Leitungsteam des Gereonshauses Verstärkung finden würde. Wir suchen Menschen, die bereit sind, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten und ihrer Zeit einzubringen. Das kann sehr flexibel gehalten und abgesprochen werden. Wenn Sie mehr wissen möchten, welche Aufgaben das Team des Gereonshauses übernimmt, können Sie sich gerne an Karl-Josef Seitz wenden (Tel. 02166 / 83352; bitte während der Bürozeiten anrufen: montags 18.30 bis 20.00 Uhr; mittwochs 17.00 bis 17.30 Uhr; und freitags 18.30 bis 20.30 Uhr). Herr Seitz steht Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung.


Ich würde mich sehr freuen, wenn das Leitungsteam des Gereonshaues Verstärkung finden würde und möchte mich an dieser Stelle einmal deutlich und herzlich bedanken für das Engagement von Herrn Seitz und Herrn Beeck!

Herzliche Grüße
Achim Köhler
Pfarradministrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.