Erkrankung Pfarrer Fluthgraf

Auf dringlicher ärztlicher Empfehlung und in Abstimmung mit der Personalabteilung des Bistums wird Pfarrer Fluthgraf in den nächsten Wochen vom Dienst in den Pfarreien der GdG Giesenkirchen freigestellt, um seine gesundheitliche Situation zu stabilisieren.

Während dieser Zeit werden die priesterlichen Dienste in den Pfarreien der GdG Giesenkirchen nur eingeschränkt vertreten werden können. D.h. ab dem Wochenende 15./16. Februar werden die Gottesdienste in St. Mariä Himmelfahrt, St. Paul und St. Josef zu den gewohnten Zeiten als Wortgottesfeiern gehalten; die Möglichkeit zur Teilnahme an den sonntäglichen Eucharistiefeiern besteht um 11:00 Uhr in St. Gereon. Die Gottesdienste an den Werktagen werden, soweit es uns möglich ist, stattfinden. Genaueres können Sie dieser Homepage unter „Kalender“ und den wöchentlichen Gottesdienstplänen im Schaukasten entnehmen.

In allen pfarrlichen Anliegen wenden Sie sich bitte zu den bekannten Sprechzeiten an das Pfarrbüro Giesenkirchen (Frau Jansen, Tel. 02166 9702670).

Die priesterliche Zuständigkeit liegt bei Herrn Regionaldekan Ulrich Clancett.

Sternsinger 2014

Kalte Ohren, kalte Hände.

Egal – die Sternsinger kommen!

Die Sternsinger unserer vier Gemeinden werden zum Jahreswechsel wieder Gottes Segen in die Häuser und Familien bringen.

In diesem Jahr unterstützen wir ein Projekt im Distrikt Offinso in Ghana / Afrika. Hierbei geht es darum, Schulkindern täglich eine warme Mahlzeit zu finanzieren und dies möglichst für ein komplettes Schuljahr.

In der Adventszeit finden Sie in allen Kirchen weitere Informationen in Form einer Broschüre vor.

Herzlich eingeladen sind alle zur Teilnahme am Aussendungsgottesdienst am Samstag, 28.12.2013 um 18:00 Uhr in St. Mariä Himmelfahrt , Meerkamp sowie zur Mitfeier des Abschlussgottesdienstes am Sonntag, 05.01.2014 um 9:30 Uhr in St. Paul, Mülfort.

Alle interessierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die an der Sternsingeraktion teilnehmen möchten, laden wir zu einem Informationsnachmittag ein. Dieses Treffen findet statt am Samstag, dem 14.12.2013 um 15 Uhr im Marienheim, Meerkamp.

Für den Vorbereitungskreis

Cordula Fischer, Michael Forsting

Info.sternsinger2014@gmx.de

Wahlen zum GdG Rat

Der Pfarrgemeinderat bittet um Ihre Mitarbeit

Liebe Geschwister im Glauben, liebe Mitglieder der Pfarrgemeinde St.

Gereon,

der November dieses Jahres hält für uns Christen in der GdG wesentliche

Neuerungen bereit: Es finden die Wahlen zum so genannten GdG Rat

bzw. Pastoralrat statt. Dieser Rat setzt sich aus von allen 4 Gemeinden

zu wählenden Mitgliedern zusammen und ist für die Belange aller 4

Gemeinden zuständig. Dieses Gremium ersetzt die bis jetzt bekannten

Pfarrgemeinderäte, die es ja für jede Gemeinde bisher gibt bzw. bald

gab. Das heißt aber nicht, dass es in den Einzelgemeinden der GdG

kein Gremium mehr geben darf, welches sich speziell mit dem Leben

der Einzelgemeinde beschäftigt. Es könnte also zusätzlich zum großen

Pastoralrat in jeder Einzelgemeinde einen so genannten Pfarreirat geben.

Der noch bestehende Pfarrgemeinderat war in den letzten Monaten bemüht,

für beide Räte Mitglieder durch Ansprechen zu werben.

Was die Besetzung des übergemeindlichen GdG Rates angeht, so wird

der Großteil des jetzigen Pfarrgemeinderates sich zur Wahl stellen. Sehr

schwierig gestaltet sich aber die Suche nach Mitgliedern für den Pfarreirat.

Mit bis jetzt einer sich zur Wahl stellenden Person kann es und wird es ab

November in St. Gereon keinen Pfarreirat geben. Es scheint so, als ob St.

Gereon damit die einzige Gemeinde wäre, die keinen Pfarreirat zustande

bekäme. Nach intensiver Zeit der Suche wollen wir vom Pfarrgemeinderat

mit diesen Zeilen noch einmal die letzte Möglichkeit nutzen, für eine

Mitgliedschaft im Pfarreirat zu werben und ergänzen sicherlich mit Sorge,

dass am 3. September die Anmeldefrist endet. Bitte sprechen Sie uns als

PGR oder das Pfarrbüro bei Interesse oder Rückfragen an.

Renovierung unserer Kirche

Ab dem 9.4.2013 beginnen außen und innen an unserer Pfarrkirche Renovierungsarbeiten. Die Arbeiten in der Kirche werden im wesentlichen im Bereich der Orgelbühne und der Orgel stattfinden, um die Schäden in diesem Bereich zu beheben. Wir bitten bereits jetzt für die entstehenden Beeinträchtigungen um ihr Verständnis.

Palmaktion St. Gereon

Wie jedes Jahr findet auch in diesem Jahr eine Palmaktion der Messdiener statt.
Um Palm für jedes Gemeindemitglied anbieten zu können, bitten wir um Buchsbaumspenden. Den Buchsbaum würden wir gerne am 23. März sowohl schneiden als auch abholen. Bitte melden Sie sich für Buchsbaumspenden im Pfarrbüro oder unter MessdienerStGereon@gmx.de.
Für dieses Jahr planen wir neben der Ausgabe nach der hl. Messe in St. Josef Schelsen an Palmsonntag , auf Wunsch den Palm zu Ihnen nach Hause zu bringen. Zu diesem Zweck werden wir Listen in der Kirche auslegen, in die Sie sich eintragen können. Der Besuch der Messdiener ist dann für den 25. und 26. März geplant.
Wir möchten die Gelegenheit nutzen, alle am Ministrantendienst Interessierten einzuladen, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir freuen uns über jede Anfrage. Kontaktaufnahme ist jederzeit über MessdienerStGereon@gmx.de möglich.
Ihre Messdienerschaft St. Gereon Giesenkirchen

Gebet in der Fastenzeit

Auch in dieser Fastenzeit sind Sie herzlich eingeladen zur Marktandachten in der Kirche St. Gereon . Die Überschrift heißt -„Mit den Wüstenvätern durch die Fastenzeit“. Wir treffen uns um 10:30 Uhr an folgenden Donnerstagen:

21.Februar: „Die Wüste und die Wüstenväter“
28. Februar: „Von den Wüstenvätern den Weg der Stille und der Einsamkeit lernen“
7.März: „Askese als Einübung in das wahre Leben“
14.März: „Die Umkehr zu Gott durch das Gebet“
21.März: „Die Kunst eines guten Sterbens“

Sr. Katrina Dzene

Papstrücktritt

Liebe Gemeinde!

Papst Benedikt XVI. hat seinen Rücktritt von vom Petrusamt angekündigt und damit uns alle überrascht.
Als Mitarbeiter der Wahrheit hat er seinem Wahlspruch in den Jahren seines Pontifikates
auf beeindruckende Weise entsprochen. Papst Benedikt ist als brillanter Theologe mit einem unbestechlichen und demütigen Geist ein großes Geschenk für unsere Kirche. Seine geistlichen und theologisch-wissenschaftlichen Impulse besonders für das Verhältnis von Glaube und Vernunft, sein Dienst an der Einheit der Kirche, sein ökumenisches und interreligiöses Bemühen werden von fortdauernder Wirkung in unserer Kirche sein.
Begleiten wir ihn mit unserem Gebet und schließen wir darin auch seinen Nachfolger ein.

Ihr
Guido Fluthgraf, Pfr.

Bibelworte, Musik und Texte zum Thema „Licht“

Am Samstag, den 02.02.2013 um 19:30 Uhr, findet auf Initiative von Gemeindereferent Lichtmeditation in St. GereonMarkus Heib eine ca. 1 stündige Lichtmeditation in der Pfarrkirche St. Gereon Giesenkirchen statt. Dazu wird der Kirchenraum in besonderer Form illuminiert. In diesem Rahmen laden Bibelworte, Musik und Texte alle Besucher ein, den gewohnten Raum und vielleicht auch gewohnte Gedanken in einem neuen Licht zu sehen. Die Choralschola „de coelo sonus“ wird unter der Leitung von Kantor Klemens Rösler diese Feier am Fest Mariä Lichtmess musikalisch mitgestalten.